Shabda

Direkt zum Seiteninhalt
Herbstseminare in Oberdürenbach
Oberdürenbach liegt auf einer Höhe von ca. 400 m am Rande der Vulkaneifel und hat ein angenehmes Klima. Die Landschaft ist geprägt durch die  vulkanischen Aktivitäten, die touristisch interessant und gut  erschlossen sind. In unmittelbarer Nähe liegen die Abtei Maria Laach und  der Laacher See. Vom Seminarhaus aus führt ein kurzer  Spaziergang zum stillen Königssee, ein ehemaliger Steinbruch. In 30  Minuten erreicht man zu Fuß das renaturierte „Rodder Maar“.

Herbstseminar 1 | Dienstag, 19.10. bis Donnerstag, 21.10.2021 | zur Zeit ausgebucht
Herbstseminar 2 | Freitag, 22.10. bis Sonntag, 24.10.2021 | zur Zeit ausgebucht

Ort: Haus Königssee, Oberdürenbach (Eifel) | Hier findest du Informationen zum Seminarhaus.
Beginn: jeweils am ersten Veranstaltungstag um 18:30 Uhr mit dem Abendessen
Ende: jeweils am letzten Veranstaltungstag nach dem Mittagessen
Seminargebühr: jeweils 150 Euro zzgl. Kost und Logis

Hinweis: Mein Bestreben ist es, allen Teilnehmer/innen ein möglichst entspanntes, erfüllendes und sicheres Seminar zu ermöglichen. Daher habe ich mich entschlossen, daß die Covid-Impfung eine Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Seminaren ist.
Die Seminare können nur unter den jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnungen des Landes Rheinland-Pfalz durchgeführt werden. Das bedeutet zur Zeit: Auf den Verkehrswegen im Haus gilt eine Maskenpflicht, nicht aber am Platz beim Essen (und Singen). Bei Änderungen der Schutzverordnung gelten diese entsprechend.
Darüber hinaus muss  gewährleistet sein, dass Personen, die sich in manchen Situationen mehr Abstand wünschen, diesen auch ohne Diskussion bekommen. Ein respektvoller Umgang miteinander wird vorausgesetzt, auch bei womöglich unterschiedlichen Haltungen zum Coronageschehen.

Die Seminare sind ausgebucht; Anmeldungen sind nur für die Warteliste möglich. Zur Anmeldung




...
Zurück zum Seiteninhalt