- Shabda | contemplative arts

Direkt zum Seiteninhalt

Das Wort “Shabda“ stammt aus dem Sanskrit und steht für den “großen Ton”, die “Essenz des Klanges“, den “hörbaren Lebensstrom“. In diesem Sinne ist “Shabda” der Grundton der Welt und eines jeden Menschen. Für mich persönlich ist “Shabda“ die Essenz des Meditativen Singens – danach kommt nur noch die Stille.
Weitere Informationen auf den folgenden Seiten:

> Shabda Bardo-Chor | Singen für Menschen an den Grenzen von Leben und Sterben
> Shabda Mantra-Chor Kiel | ein Projektchor für Interessierte mit musikalischen Vorkenntnissen
> Shabda Werkstattseminare | Sequere Vocem - Folge der Stimme
(c) 1995-2018 by shabda | contemplative arts
Zurück zum Seiteninhalt